Nahe Ausflugsziele rund um unsere Rennsteigpension (5)

Feengrotten in Saalfeld
Entfernung: ca. 30km (Rabatt mit Thüringer Wald Card)

Die Saalfelder Feengrotten stehen im Guinness-Buch der Rekorde, weil die Natur sie zu den farbenreichsten ihrer Art auf der ganzen Welt werden ließ.

Sie gehören zu den bekanntesten Touristenattraktionen Thüringens und sind zugleich ein eindrucksvolles Zeugnis mittelalterlichen Bergbaus.

Vor allem aber sind sie eines: einen Besuch wert. Das bestätigen jährlich etwa 200.000 Besucher, die sich von der faszinierenden Vielfalt und Farbenpracht unter Tage verzaubern lassen.

Die Feengrotten zogen seit ihrer Eröffnung im Jahr 1914 mehr als 17 Millionen Besucher aus aller Welt in ihren Bann.

Feengrotten in Saalfeld

Fahrgastschifffahrt Hohenwarte
Entfernung: ca. 40km (Rabatt mit Thüringer Wald Card)

Der Hohenwartestausee mit Sperrmauer ist einer der größten und schönsten Stauseen in Deutschland.

An Bord eines beheizbaren und vollklimatisierten Fahrgastschiffes können Sie das reizvolle Gewässer in der fjordähnlichen Landschaft des Hohenwartestausees genießen.

Kaffee und Kuchen im Bordcafe oder an Deck runden diesen schönen Ausflug ab.

Fahrgastschifffahrt Hohenwarte

Historische Porzellanmanufaktur Lippelsdorf
Entfernung: ca. 16km (Rabatt mit Thüringer Wald Card)

Hautnah Manufaktur-Atmosphäre spüren und Porzellinern beim Handwerk zusehen, interessant!

Eine Dampfmaschine sowie Rundöfen, bewegliche Trommelmühlen und viel alte Technik - all das können sie in der historischen Porzellanmanukatur erleben und bestaunen.

Daneben finden Sie im Werksverkauf viele tolle Figuren und Geschenke aus dem weißen Gold.

Historische Porzellanmanufaktur Lippelsdorf

Rennsteig-Museum Neustadt am Rennsteig
Entfernung: ca. 30km (Rabatt mit Thüringer Wald Card)

Das Rennsteigmuseum befasst sich als einziges mit der Darstellung unseres Höhenweges in seiner geschichtlichen Bedeutung.

Der Fundus umfasst neben alter und neuer Rennsteig-literatur den einzigen Gesamt- Grenzsteinkatalog, den Spiegel der Jahreszeiten und viel Wissenswertes über den Rennsteig.

Weiterhin sehen Sie eine ständige Zunderschwamm-ausstellung, Exponate der Holzköhlerei und Streichhölzer, einstmals auf dem Kamm des Thüringer Waldes ausgeübtes Handwerk.

In jedem Fall ist das Museum einen Besuch wert.

Rennsteigmuseum Neustadt am Rennsteig

Rennsteiggarten Oberhof
Entfernung: ca. 50km (Rabatt mit Thüringer Wald Card)

Der Rennsteiggarten Oberhof ist als Botanischer Garten für Gebirgsflora ein beliebtes Ausflugsziel uns in den letzten Jahren weit über die Grenzen Thüringens und Deutschland bekannt geworden.

Auf einer Fläche von 7 Hektar rund um den 868 Meter hohen Pfanntalskopf bei Oberhof können die Besucher ca. 4000 verschiedene Pflanzenarten aus den Gebirgen Europas, Asiens, Nord- und Südamerika, Neuseelands und aus den arktischen Regionen kennen lernen.

In der Kammlage des Thüringer Waldes bilden die Gebirgspflanzen ihren typischen Wuchs und Blütenflor aus. Viele Vertreter bekannter Gebirgspflanzengattungen wie Enziane, Primeln, Glockenblumen, Nelken, Edelweiss und Alpenrosen entfalten im Rennsteiggarten ihre attraktiven Blüten.

Ein aufmerksamer Besucher entdeckt auch weniger bekannte Schönheiten wie Blauen, Himalaya Mohn, Andenpolster und Bitterwurz.

Rennsteiggarten Oberhof

zurückweiter Lesen


Rennsteigpension "MARIANNA"
Familie Schönfelder

Sonneberger Straße 204
98724 Neuhaus am Rennweg
Deutschland/Thüringen

Telefon: +49 (0)3679/722600
Fax: +49 (0)3679/722600
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
Internet: www.rennsteigpension.de

Logo Rennsteigpension Marianna